Logo der Kirchengewerkschaft

Unsere Seminarangebote für Mitarbeitervertretungen

Seminarprogramm 2017 der Kirchengewerkschaft Das Programmheft 2017 können Sie als PDF-Datei hier herunterladen.

Zum Seminar-Anmeldeformular

Mit unseren Seminarangeboten möchten wir die Kolleginnen und Kollegen in den Mitarbeitertretungen begleiten. Wir möchten Sie mit einem breit aufgestellten, vielfältigen Angebot qualifizieren und zu den einzelnen Rechtsgebieten aktualisieren und informieren. Einen Überblick über unsere Seminare 2017 finden Sie hier.

Aus unserer Sicht ist eine Mitarbeitervertretung nur dann erfolgreich, wenn sie sich regelmäßig fortbildet und ihr erworbenes Know-how, ihr Wissen für das Gremium einsetzt sowie ihre Kolleginnen und Kollegen damit erfolgreich begleiten und vertreten kann.

Für einige Kolleginnen und Kollegen stellt sich zum ersten Mal die Frage nach den Aufgaben, dem Selbstverständnis einer/der Mitarbeitervertretung.

Manche engagierte Mitglieder starten erneut durch, möchten sich neu informieren, möchten den täglichen Heraus­forderungen gegenüber dem Arbeitgeber/den Dienstgebern gewappnet sein.

Die Mitarbeiterinnen und die Mitarbeiter in den Einrichtungen verlassen sich auf eine erfolgreiche und engagierte Mitarbeiter­vertretung, die sie gewählt haben, und stehen hinter den Bemühungen ihrer Mitarbeitervertretungen.

Eine regelmäßige Fortbildung in rechtlichen sowie in metho­dischen Fragen verschafft nach unserer Auffassung den gewünschten Erfolg und gibt gleichzeitig auf den Fortbildungen den fachlichen Austausch und damit auch das Solidaritätsgefühl und die Gemeinschaft in ihrem ehrenamtlichen Mandat.

Wir wünschen uns viele Teilnehmer, und den Teilnehmern wünschen wir bei unseren Angeboten und Seminaren viel Erfolg und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Übrigens: §19 Abs. 3 des Mitarbeitervertretungsgesetzes der EKD regelt den Anspruch auf Arbeitsbefreiung von Mitgliedern der ­­Mitarbeitervertretung für die Teilnahme an Tagungen und Lehr­gängen. Die Übernahme von Kosten für die Teilnehmer an Seminaren richtet sich nach §30 MVG-EKD.

Sollten Sie ein Seminar vermissen, sprechen Sie uns gerne an. Die Kirchengewerkschaft wird sich dann mit einem individuellen Schulungsangebot exklusiv für Ihre Mitarbeiter­vertretung durch ein Schulungsangebot inhaltlich als auch finanziell anbieten.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle:
Kirchengewerkschaft
Glißmannweg 1
22457 Hamburg-Schnelsen
Telefon (0 40) 6 51 43 80
Telefax (0 40) 6 51 11 19
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Kontaktdaten der Kirchengewerkschaft